Thai Yoga - Streichelzart

Streichelzart
Direkt zum Seiteninhalt
Thai Yoga Massage
Traditionelle Thai - Yoga Massage beinhaltet verschiedene aus Thailand, Indien und China stammenden Massagestile.
Die aus einer passiven Dehnung und rhythmischer  Akupressur durchgeführten Massage unter Einbeziehung der energetischen Leitbahnen (Meridianen) führen dazu, das die Massage vitalisierend und auf die Selbstheilungsprozesse begünstigend wirken.
Die Thai - Massage ist über den Grenzen Thailands hinaus sehr populär. Leider verwendet auch das Rotlichtmilieu den Begriff, wovon wir uns aber distanzieren, und es bei dieser Massage zu keinen sexuellen Handlungen kommt. Im Gegenteil, bei der traditionellen Behandlung, tragen Therapeut und Patient luftige und langärmlige Kleidung. In Ausnahmefällen, werden Patienten aus Grund der Begutachtung gebeten ihre Kleidung kurzweilig abzulegen.
Die Faszination der Thai-Yoga Massage besteht darin, das das Zusammenwirken von Ästhetik, Professionalität und ein Hauch von Erotik inne wohnt. Distanzierte Anmut und Sinnlichkeit und fließenden Bewegung in Anlehnung an fernöstliche Kampfkünste - sind professionell ausgeführten Thai- Massagen eigen.
Die Kombination  von sehr intensiver Akupressur (Tender-/Triggerpunkte), myofaszialen Dehnungen und Manipulationstechniken forciert das zusammenwirken neurophysiologisch-endokrinen Prozessen mit den Wirkmechanismen der manuellen Therapie. Die Patienten fühlen sich nach der Behandlung körperlich und psychisch entspannt.
Einzelne Elemente dieser Massageform können auch in einer Klassischen Massage kombiniert werden.



60 min
65 Euro
90 min
90 Euro
Zurück zum Seiteninhalt