Schröpfen - Streichelzart

Streichelzart
Direkt zum Seiteninhalt
Schröpfen
... ist eine Methode um vorhandene Verspannungen (Muskelverhärtungen), Schmerzen oder Faszienverklebungen durch kleine Gläser mittels Unterdruck auf der Haut und Muskulatur zu lösen.
Diese Methode der Präventions - Therapie und Behandlungsmethode ist schon seit vielen Tausend von Jahren bekannt.
Je nach Körperpartie werden unterschiedlich kleine oder große Gläser aus Glas, Plastik oder auch Silikon angewendet.
Ich persönlich verwende Glasgläser, die mittels Feuer (brennende Wattebäusche) erhitzt und auf die jeweilige Körperpartie gesetzt. Durch das beschleunigte Abkühlen jener, saugt sich das darunter befindliche Gewebe in das Glas, somit werden die Durchblutung und Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.
Viele Patienten empfinden die Behandlung als wohltuend, da sich Muskelverspannungen lösen.
Bei dieser Methode können kreisrunde Blutergüsse entstehen, die je nach persönlicher Konstitution vom Körper selbstständig abgebaut werden.

Kontraindikation dieser Methode besteht jedoch bei Patienten die Marcumar einnehmen oder an Chronischen Erkrankungen mit Gerinnungsstörungen usw. leiden.

Auch gibt es die Anwendung des blutigen Schröpfens die jedoch nur von Ärzten oder Heilpraktiker(innen) ausgeführt werden, jedoch in ihrer Wirkweise intensiver auf die Ausleitung von Schlacken aus dem Köper abgezielt sind.
Was jedoch bedenkenlos gemacht werden kann sind Schröpfkopfmassagen, das heisst die aufgesetzten Gläser werden über eine geölte Hautpartie bewegt. Das hat einen stärkeren Effekt der Durchblutung und Anregung des Gewebes als eine gewöhnliche Massage.



Schröpfen

30 min

18 - 23 €
je nach Aufwand
Schöpfkopfmassage30 min30 €
Zurück zum Seiteninhalt